Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for November 2007

Hartplatzhelden bleiben!

Wenn es nach dem Württembergischen Fußballverband (WFV) geht, dann gibt es die wunderbaren Hartplatzhelden demnächst nicht mehr. Denn seine Amateurspiele will der WFV angeblich gerne vermarkten. Und dabei, findet er, steht ihm die Website im Weg, weil man dort Aufnahmen mit Toren aus den unteren Klassen hochladen und angucken kann. Daher hat der Verband Klage eingereicht. Doch so schnell geben Thomas Ramge und Oliver Fritsch nicht auf:

„Es kann nicht sein, dass ein Landesverband des DFB seinen Mitgliedern verbieten möchte, sich mit Enthusiasmus für den Sport im Internet zu präsentieren.“ […] Die Spieler bekämen kein Geld für ihre allein entscheidenden Leistungen auf dem Platz vom WFV. Es müsse ihnen daher gestattet sein, die Möglichkeiten des Internet zu nutzen und sich etwa über hartplatzhelden.de zu vernetzen.

Die Anwälte der Hartplatzhelden sehen übrigens gute Chancen bei der Abwehr der Unterlassungsklage:

Sonst dürfe künftig auch niemand mehr Fotos oder Videoaufnahmen etwa von der Silvesterfeier am Brandenburger Tor veröffentlichen, da hier der Berliner Senat oder seine Partner entsprechende Vorleistungsrechte geltend machen könnten.

Weshalb hoffentlich auch die Richter ein Einsehen haben.

Read Full Post »

Willy will weg

Hat er zumindest gesagt. Aber bestimmt nicht so gemeint. Der will nur spielen.

Read Full Post »

Malta-Füße

Oliver Bierhoff hat in den nächsten Tagen einen Arzttermin. Zumindest, wenn es nach Rudi Völler geht. Dessen Spontan-Anamnese ergab nämlich, dass der Nationalmannschafts-Manager unter zwei Malaisen leidet:

1. Schmerzhafte Schädigungen infolge eines permanenten Sich-selbst-auf-die-Schulter-Klopfens.

2. Füße aus Malta.

Hinzu kommt jetzt wahrscheinlich noch ein Völler-Gefühl. Viel Arbeit für Dr. Müller-Wohlfahrt. Tante Käthe ist da besser dran: Er hat bloß „schlimmste Magenkrämpfe“.

Read Full Post »

Früchte des Zorns

Welche Möglichkeiten des Protests haben Fans, die sich vom Manager ihres Lieblingsklubs beleidigt fühlen? Sie können entweder nicht mehr ins Stadion gehen oder die stimmliche Unterstützung verweigern. Den Spielern eines Vereins hingegen stehen bei ähnlich gelagerten Zornesausbrüchen eines Vorstandsmitglieds ganz andere Optionen zur Verfügung: Sie können beispielsweise in der Folgesaison absichtlich nicht Deutscher Meister werden und anschließend wahlweise ihre Karriere beenden oder zu Juventus Turin wechseln. Wie Mehmet Scholl und Hasan Salihamidzic:

[via]

Read Full Post »

Rheingemacht

Aus dem Liveticker der Fortuna aus Düsseldorf anlässlich des Freundschaftsspiels am vergangenen Dienstag gegen den 1. FC Köln:

10. Minute: Jemand hat seine EC-Karte im Zigarettenautomaten stecken lassen und wurde ausgerufen. Als Zusatz meinte der Stadionsprecher noch: Bitte geben Sie uns noch ihren PIN, dann können wir uns einen neuen Stürmer kaufen.

Der Kick fand übrigens nicht in der LTU-Arena statt, sondern in der altehrwürdigen Paul-Janes-Bruchbude am Flinger Broich. Und das war auch gut so, denn sonst wäre die folgende Perle nicht möglich gewesen:

27. Minute: Thomas Broich zieht im selbigen nur knapp am Tor vorbei.

Wie er halt so ist, der Düsseldorfer: Beim kleinsten Anlass wird er gleich frech. Und darin ist er dem Kölner ähnlicher, als er es je zugeben würde:

60. Minute: Wenn das alles ist, was unsere Vorstädter können, dann könnten wir uns in der nächsten Saison durchaus begegnen.

Bis es so weit ist, feiert sich die Fortuna nach ihrem 3:2-Sieg vor genau 2.612 Zuschauern schon mal als neue Macht am Rhein. Und zwar mit einem eigens angefertigten T-Shirt. Wenn es mit dem Aufstieg dann doch mal wieder nichts werden sollte, bleibt wenigstens dieses Textil. In der Not ist man ja schon mit wenig zufrieden.

[via 1 und 2]

Read Full Post »

Ivo Bozic (Jungle World, Planet Hop) war in New York und hat uns vom Nike-Center am Central Park diese Perle unseres Gottvaters mitgebracht:

NY-NikeCenter

Und da sagen wir doch aus übervollem Herzen: Danke, Ivo! Und danke, Nike!

Read Full Post »

Die Klemmschwestern vom kicker versehen Mario Gomez’ Treffer gegen die Bayern vom vergangenen Samstag in ihrer Torjägerstatistik mit einem verschämten Sternchen:

* Hinzu kommt ein Tor mit der Hüfte.

Gut, dass Bild mal wieder ungeschminkt die Wahrheit spricht und auch gleich ein, äh, Beweisfoto bringt:

Bundesliga-Hammer

Read Full Post »

Older Posts »